Video abspielen

Was Inkasso ist und wie wir als Inkassounternehmen Ihre überfälligen Forderungen realisieren!

Wenn Kunden nicht zahlen, gibt es einen seriösen Weg, dennoch an sein Geld zu kommen. Denn unbezahlte Rechnungen und wachsende Außenstände sind eine Gefahr für jedes Unternehmen. Wir von Eurincasso bieten Ihnen Inkasso mit der richtigen Mischung aus Professionalität, Fingerspitzengefühl und Empathie. Damit erwirken wir schnelle Einigungen und sorgen dafür, dass Ihre Kunden auch Ihre Kunden bleiben!

Es gibt viele gute Gründe, warum sich ein seriöses Inkasso für Ihr Unternehmen lohnen kann. Denn zu spät oder gar nicht bezahlte Rechnungen führen unweigerlich zu Liquiditätseinbußen. Zum einen ist Ihr bereits erwirtschaftetes Kapital gebunden und zum anderen entsteht in Ihrer Administration ein entsprechend hoher Arbeitsaufwand, der Aufmerksamkeit vom Kerngeschäft abzieht. Helfen auch mehrere Mahnungen nicht, sollten Sie aktiv werden. Die Lösung: Ein seriöser Inkassoanbieter mit Fingerspitzengefühl!

Voraussetzung für die Beauftragung einer Inkasso-Gesellschaft: der richtige Zeitpunkt!

  • Die offene Forderung muss berechtigt und einredefrei sein.
  • Die Forderung muss sich bereits im Verzug befinden.

Eurincasso – wir übernehmen Ihr Inkasso kundenfreundlich und professionell

Als langjähriger Inkassospezialist kennen wir die Probleme, die entstehen, wenn Rechnungen nicht beglichen werden und wissen auch, dass Sie Ihre Schuldner in den meisten Fällen dennoch als Kunden behalten möchten. Als ein beim Oberlandesgericht Frankfurt im Rechtsdienstleistungsregister geführtes Inkassounternehmen übernehmen wir diese kaufmännischen und juristischen Spezialaufgaben gerne für Sie. Sparen Sie sich also die Arbeitszeit, Personalkosten und auch Nerven beim Eintreiben Ihrer überfälligen Rechnungen – bei Eurincasso sind Sie in guten Händen.

Bei unseren Inkassodienstleistungen gehen wir immer in Ihrem Sinne mit der notwendigen Professionalität, Erfahrung und Empathie vor. Oftmals zeigt sich, dass bereits ein entsprechendes Aufforderungsschreiben durch uns als Inkassogesellschaft reicht, um Ihre Forderung endgültig zu realisieren. Sie selbst müssen sich beim Inkasso um nichts kümmern. Wir erledigen in vorheriger Absprache mit Ihnen alle Aufgaben des Inkassoverfahrens und leiten die notwendigen Schritte ein. Eine kontinuierliche und transparente Berichterstattung ist bei unseren Inkassomaßnahmen selbstverständlich.

Unsere Inkassoleistungen – flexibel an Ihre Anforderungen angepasst

Als professionelles Inkassounternehmen legen wir besonderen Wert auf das außergerichtliche Inkasso Ihrer Forderungen. Das bedeutet, dass wir unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Forderungseintreibung dazu einsetzen, Ihnen ohne ein Gerichtsverfahren zu Ihrem Geld und letztlich auch zu Ihrem Recht zu verhelfen. Dafür gehen wir beim außergerichtlichen oder auch vorgerichtlichen Inkasso mit größtmöglicher Sensibilität und je nach Fall auch stets individuell vor. So suchen wir beispielsweise nach einem erfolglosen Mahnschreiben immer erst das persönliche Gespräch mit Ihren Kunden. Gerne helfen wir auch dabei, eine für alle geeignete Lösung, wie zum Beispiel eine Ratenzahlung beim Inkasso, zu finden. Der genaue Ablauf richtet sich dabei vor allem nach der Art der Forderung, der Schuldensumme und der Bonität Ihres Schuldners. In jedem Fall pflegen wir aber eine freundliche und professionelle Kommunikation mit Ihren Kunden.

Ihre Vorteile mit unserem außergerichtlichen Inkasso: Die schnelle Forderungsbezahlung ohne Gerichtsverfahren spart Kosten, erhält die Kundenbeziehung und Ihren guten Ruf.

Erst wenn eine außergerichtliche Einigung nicht möglich ist, leiten wir in Absprache mit Ihnen das gerichtliche Mahnverfahren ein. Dadurch lässt sich schon einmal die Verjährungsfrist Ihrer Rechnungen für sechs Monate hemmen. Danach können ein Vollstreckungsbescheid beantragt und ein entsprechender Vollstreckungstitel erwirkt werden.

Wann unser Inkasso beginnt

Unser Inkasso-Leistungsspektrum beginnt üblicherweise dann, wenn Sie bereits ein kaufmännisches Mahnverfahren ohne Erfolg abgeschlossen haben und die Forderung immer noch nicht beglichen wurde. Das heißt: Inkasso kann nur erfolgen, wenn ein Zahlungsverzug bei korrekt erbrachter Leistung vorliegt, bereits gemahnt wurde und die Ansprüche noch nicht vor Gericht geltend gemacht wurden.

Ist dies der Fall, sprechen wir gerne gemeinsam mit Ihnen die Handlungsoptionen durch, die wir anhand der Bonität Ihrer Schuldner abstimmen sollten. Dazu gehören in der Regel folgende Inkasso-Aktivitäten, über deren Fortschritt wir Ihnen regelmäßig berichten:

  • Adäquate Schuldneransprache: freundlich, aber konsequent
  • Adressrecherchen bei Adressdienstleistern und Einwohnermeldeämtern
  • Vereinbarung und Überwachung von Ratenzahlungsvereinbarungen
  • Einleitung des gerichtlichen Mahnverfahrens bis hin zum Vollstreckungsbescheid
  • Beauftragung von Vollstreckungsmaßnahmen
  • Mitwirkung bei der gerichtlichen Durchsetzung strittiger Forderungen in Zusammenarbeit mit kooperierenden Rechtsanwälten
  • Langzeitüberwachung titulierter Forderungen über deren gesamte Gültigkeitsdauer (30 Jahre)

Jetzt das komplette Leistungsportfolio der Eurincasso GmbH kennenlernen

Unsere Inkasso-Leistungspakete sind modular aufgebaut, um Ihnen in Abhängigkeit zur Forderungshöhe passgenau diejenigen Leistungen anzubieten, die zu Ihren Anforderungen passen:

Außergerichtliches Inkasso
Gerichtliches Inkasso
Langzeitüberwachung

Mehr erfahren

Was Sie über Inkasso wissen sollten

Inkasso ist die geschäftsmäßige Einbeziehung fremder Forderungen. Dabei handelt es sich um eine Rechtsdienstleistung, deren Ausführung, Zulassung und Honorierung gesetzlich streng reguliert und überwacht wird. Inkasso darf also nur von solchen Gesellschaften, Personen und Inkassobüros angeboten und ausgeführt werden, die zum einen die notwendige Sachkunde nachweisen können und zum anderen im öffentlich zugängigen Rechtsdienstleistungsregister geführt sind. Kurz: In Deutschland darf ein Inkassobüro oder eine Inkassogesellschaft nur mit der behördlichen Erlaubnis auf Basis des Rechtsdienstleistungsgesetzes (RDG) tätig sein.

Dennoch werden mit dem Begriff „Inkasso“ manchmal unlautere Tätigkeiten assoziiert. Diese gibt es in der Inkasso-Branche leider auch. Daher sollten Sie zusätzlich darauf achten, dass Sie sich mit Ihren Inkasso-Themen nur an Mitglieder des Bundesverbands Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU), wie z. B. die Eurincasso GmbH, wenden. Dann haben Sie die Sicherheit, dass es sich bei Ihrem Inkassoanbieter um einen professionellen und seriösen Rechtsdienstleister handelt, der sich den gesetzlichen Vorgaben und einem verbandsinternen Code of Conduct in Bezug auf Inkassodienstleistungen verpflichtet hat.

Der Nutzen von Inkasso

Eine seriöse Inkassofirma wie Eurincasso schützt Sie vor Zahlungsausfällen und hilft Ihnen gleichzeitig dabei, sensible Kundenbeziehungen zu bewahren. Die wirtschaftliche Bedeutung von seriösem Inkasso ist klar belegt: 2018 haben Inkassodienstleister der deutschen Wirtschaft 5,8 Milliarden Euro wieder zurückgeführt. Die Tendenz ist steigend. Nutzen daher auch Sie die wirtschaftlichen Vorteile von professionellem Inkasso für Ihr Unternehmen!

Inkassodienstleister sind ein Stützpfeiler unserer Wirtschaft. Sie versorgen alle unsere Branchen mit Liquidität, verhindern Zahlungsausfälle und sichern dadurch Jobs und unternehmerische Existenzen. Damit sind sie gerade jetzt, wo sich die Konjunkturaussichten allmählich eintrüben, ein Garant für die weitere Leistungsfähigkeit der deutschen Wirtschaft

Kirsten Pedd
Präsidentin des BDIU

Ihre Vorteile von Inkassodienstleistungen bei Eurincasso

  • Sicherung Ihrer Liquidität durch Verringerung der Außenstände
  • Hohe Beitreibungsquote durch professionelle, IT-gestützte Prozesse
  • Senkung der innerbetrieblichen Kosten, denn eigene Mitarbeiter können sich den Kerntätigkeiten widmen
  • Moderne Bezahlmöglichkeiten
  • Empathisches Inkasso durch speziell geschulte, hoch qualifizierte ForderungsmanagerInnen
  • Sicherung Ihrer Preisstabilität und Wettbewerbsfähigkeit
  • Zugriff auf ein starkes Netzwerk aus Partnern und Anwälten
  • Jederzeitige Prozesstransparenz und Flexibilität durch das Online-Kundenportal und regelmäßige Erfolgsstatistik
  • Komplettlösungen über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Forderungen mit einem einzigen Ansprechpartner
  • Ein fester Ansprechpartner für Ihre Inkasso-Themen
  • Seriöses Inkasso durch ein  Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU)
  • Kostengünstige Konditionen für Forderungspakete

 

Sie haben Interesse an unserem Inkasso? Lassen Sie uns Ihre aktuelle Situation analysieren!

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot für mehr Wachstum – kostenlos und unverbindlich!

Jetzt beraten lassen

Kleine Einzelaufträge oder hohe Rechnungssummen: Wir sind Ihr Partner für die Betreibung Ihrer Forderungen!

Ganz egal, ob kleines, mittelständisches oder Großunternehmen, wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen individuelle Inkassolösungen oder bieten Ihnen bereits erprobte und erfolgreiche Inkassomodelle an. Unsere Inkassoleistungen gelten für alle Unternehmen sowie Branchen und sind nicht an bestimmte Rechnungssummen geknüpft. Selbst bei geringen Beträgen unter 100 Euro kann sich Inkasso bereits lohnen. Lediglich bei Kleinstsummen unter 10 Euro raten wir in der Regel davon ab.

Also egal, wie hoch Ihre Rechnungssumme ist, wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Geld. Denn während viele Schuldner darauf vertrauen, dass Kleinforderungen nicht an Inkassogesellschaften übertragen werden oder nicht derselbe Aufwand bei der Eintreibung betrieben wird, gilt für uns der Grundsatz: Jede Forderung ist wichtig. Schließlich geht es um den Erfolg und manchmal sogar um die Existenz Ihres Unternehmens. Dank unserer langjährigen Erfahrung und effizienten Ablauforganisation sind die Inkassoleistungen der Eurincasso auch bei niedrigeren Rechnungssummen rentabel.

Darüber hinaus können Sie bei uns sicher sein, dass wir bei allen Aufträgen nach höchsten Standards, dem strengen Verhaltenskodex für Inkassounternehmen sowie Empathie vorgehen. Das Ganze immer gepaart mit einer offenen Kommunikation gegenüber unseren Kunden.

Wie läuft das Inkassoverfahren genau ab?

Dank unserer langjährigen Erfahrung als professioneller Inkassoanbieter konnten wir effiziente Prozesse mit den Vorzügen einer hohen Beitreibungsquote und dem Erhalt wichtiger Kundenbeziehungen entwickeln. Übergeben Sie uns Ihre überfälligen Rechnungen und wir erledigen alles Weitere für Sie.
Die individuellen Details, die für Ihre Situation und Ihre Branche am zielführendsten sind, besprechen wir gerne persönlich mit Ihnen. Das Ganze natürlich kostenlos und unverbindlich!

Jetzt Kontakt aufnehmen 

Üblicherweise sieht der Ablauf beim Inkasso aber so aus:

  • Schriftliche Mahnung: Wir mahnen Ihren Schuldner schriftlich zur Zahlung der Forderung.
  • Persönliche Gespräch: Wir versuchen im persönlichen Gespräche eine Einigung mit Ihrem Kunden zu erzielen und versuchen individuelle Lösungen zu finden.
  • Gerichtliche Mahnverfahren: Wenn die außergerichtlichen Bemühungen keine Wirkung zeigen, leiten auf Ihren Wunsch hin das gerichtliche Mahnverfahren ein.
  • Zwangsvollstreckung: Resultiert aus dem gerichtlichen Mahnverfahren ein Vollstreckungsbescheid, ein vollstreckungsfähiger Titel, können wir eine Zwangsvollstreckung betreiben.
  • Langzeitüberwachung: Hat Ihr Schuldner eine negative Bonität, gehen wir in die Langzeitüberwachung über, da titulierte Forderungen eine Verjährungsfrist von 30 Jahren haben. So können wir Ihre berechtigten Forderungen auch über Jahre hinweg für Sie verfolgen.

Was kostet Inkasso und wer muss bei Inkasso bezahlen?

Die Inkassokosten setzen sich aus den Inkasso-Gebühren – auch Geschäftsgebühr genannt –, Verzugszinsen und etwaigen Auslagen wie zum Beispiel Gerichtskosten oder Porto zusammen. Diese Inkasso-Kosten werden dem Schuldner als Verzugsschaden berechnet. Das heißt: Ihr Schuldner muss neben der Hauptforderung auch die Inkassokosten begleichen. Sie selbst kostet das Inkasso als Auftraggeber also nichts.

Bei der Eurincasso GmbH müssen Sie keinen Mitgliedsbeitrag bezahlen. Dabei können Sie auch unabhängig von der Forderungshöhe Einzelaufträge an uns abgeben – wir beraten Sie gerne!

So werden die Inkasso-Kosten berechnet:

  1. Voraussetzung für einen Verzugsschaden

Um einen Verzugsschaden beim Schuldner geltend machen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein: Die ursprüngliche Forderung muss berechtigt sein und der Schuldner muss sich tatsächlich in Verzug befinden.

  1.   Eintreten von Zahlungsverzug

Zahlungsverzug tritt dann ein, wenn eine Rechnung mit festgelegtem oder errechenbarem Zahlungsdatum nicht innerhalb der angegebenen Frist beglichen wurde. Eine hierzu gesondert erstellte Mahnung ist dabei keine unmittelbare Voraussetzung für den Eintritt des Zahlungsverzuges.
Bei einer Rechnung ohne speziell ausgewiesenes Fälligkeitsdatum tritt der Verzug erst dann ein, wenn der Schuldner gemahnt wurde und in der Mahnung eine Zahlungsfristsetzung nicht eingehalten wurde.

  1.    Entstehung von Inkasso-Kosten

Die Berechnung der Inkasso-Gebühren für den Schuldner richten sich bei seriös arbeitenden Inkassobüros oder -gesellschaften nach der im Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) befindlichen Gebührentabelle. Die Gebührenhöhe ist dabei abhängig von der Höhe der Hauptforderung und vom Schwierigkeitsgrad der Bearbeitung.

Sie als Auftraggeber wären lediglich dann dazu verpflichtet, die Inkassokosten selbst zu übernehmen, wenn der Schuldner nicht oder nicht vollständig in der Lage ist, die Gesamtforderung zu begleichen. Das ist in der Praxis jedoch selten der Fall.

Gerne beraten wir Sie dazu auch im Vorfeld.

Jetzt beraten lassen

Seriöses Inkasso auf Augenhöhe, ohne die Kundenbeziehung zu gefährden

Wir wissen, wie wichtig es für Unternehmen ist, dass Kunden auch Kunden bleiben. Daher gehen wir bei Eurincasso bei der Betreibung Ihrer Forderungen äußerst behutsam vor. Unser Ziel als Inkassodienstleister ist es nicht nur, dass Sie Ihr Geld bekommen, sondern auch die Customer Experience optimal zu gestalten.

Deshalb treten wir gegenüber Ihren Kunden nach Ihren Vorstellungen auf. Um das zu gewährleisten, sprechen wir uns genau mit Ihnen ab. Beste Voraussetzungen also für lang anhaltende, erfolgreiche Kundenbeziehungen.

Die Eurincasso GmbH – Ihre Inkassospezialisten

Unsere Erfahrung zeigt: Das Betreiben von überfälligen Forderungen gehört für die meisten Unternehmen glücklicherweise nicht zum Tagesgeschäft. Es lohnt sich daher praktisch immer, die säumigen Schuldner an ein spezialisiertes Inkassounternehmen wie die Eurincasso GmbH zu übergeben. Denn wir wissen, was zu tun ist. So können Sie sicher sein, dass Ihre Liquidität steigt und Ihre Forderungen realisiert werden. Unsere eloquenten und geschulten Forderungsmanager*Innen übernehmen die notwendigen Schritte professionell und routiniert. Sie selbst sparen dabei Zeit, Nerven und Kosten, die Sie besser in Ihr Kerngeschäft investieren.

Was unser Inkassoangebot von dem anderer Inkassoanbieter unterscheidet

Inkassobüros und Inkassogesellschaften gibt es viele, aber gerade wenn es darum geht, mühsam erarbeitete Kundenbeziehungen zu erhalten, sollten Sie Ihr Inkasso nicht irgendwem überlassen. Da braucht es eine Inkasso Firma mit der nötigen Professionalität und dem zugleich richtigen Maß an Fingerspitzengefühl. Darüber hinaus sollte die Inkassotätigkeit für Sie als Kunde nicht nur jederzeit transparent und nachvollziehbar sein, sondern auch möglichst flexibel und einfach in der Auftragsvergabe. Deshalb haben wir von Eurincasso ein Auftraggeberportal für Sie eingerichtet.

Das Inkasso-Auftraggeberportal ermöglicht Ihnen:

  • eine einfache und rund um die Uhr mögliche Auftragsübermittlung
  • optimale Übersicht und informative Detailansichten
  • Downloads zu aktuellen Forderungsaufstellungen
  • eine effiziente und revisionssichere Kommunikation

Ergänzt wir unser Auftraggeberportal noch durch unser Inkasso-Schuldnerportal. Hier bieten wir Ihren Schuldnern zahlreiche Möglichkeiten und Services an, als wären sie unsere eigenen Kunden:

  • zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten von Direktzahlung bis Bareinzahlung an der Ladenkasse per Barcode
  • flexible Ratenzahlungsmodalitäten
  • übersichtliche Schuldendarstellung
  • tagesaktuelle Forderungsaufstellungen als Download
  • schnelle und effiziente Kontaktaufnahme

Kundenstimme von Petra Tschanett, Geschäftsführerin Lab4more GmbH

Ertragskraft und Profitabilität sind für jeden Wirtschaftsbetrieb entscheidend. Ich bin mit der hohen Beitreibungsquote der Eurincasso sehr zufrieden.

Kontaktformular

* Pflichtangaben

Mainzer Straße 97, 65189 Wiesbaden

Telefon: +49 8051 966747-0
E-Mail: info@eurincasso.de